Verband für Kleine Münsterländer

Landesgruppe Schwaben e. V.

- gegründet 1989 -

- Mitglied im Jagdgebrauchshundverband, dem VDH und der FCI -

Unsere Mitglieder führen den Kleinen Münsterländer Vorstehhund zur tierschutzgerechten Jagdausübung. Dafür züchten sie ihn und bilden ihn aus. Aufgrund seines ausgeprägten Jagdtriebes ist er als reiner Familienhund nicht geeignet und wird deshalb von uns nur an aktive Jäger abgegeben. Der Kleine Münsterländer ist ein intelligenter und temperamentvoller Hund, er ist aufmerksam, menschenfreundlich und folgsam. Der kleine Münsterländer besitzt eine gute soziale Bindung an seinen Hundeführer und Familie. Außerdem zeigt er ein sehr ausgeprägtes Beuteverhalten, er liebt viel Bewegung, weshalb seine Haltung im städtischen Lebensraum nur bedingt zu empfehlen ist.

Welpenerwerberkurs, Junghundeausbildung

In der Mitgliederversammlung 2022 hat unser Mitglied Remig Erlinger vorgeschlagen, den Welpenerwerbern einen Kurs anzubieten, in dem diesen ihren Vierläufer mit Hilfe von erfahrenen Verbandsrichtern für kommende Verbandsprüfungen Hilfestellung erhalten sollen.
Das betrifft Junghunde, gewölft und erworben ab Oktober 2021.
Damit geplant werden kann, ist bei Interesse die Teilnahme an dem Welpenerwerberkurs der KLM Landesgruppe Schwaben bei Obmann Remig Erlinger anzumelden.

Kontaktaufnahme:

Remig Erlinger


Mickhauserstr. 9


Weidengasse 1


86850 Fischach


0820 4429


Jahreskalender

Der Preis liegt bei € 21,00 incl. Porto und Versand


Bestellung bei und Versand durch:

Wilhelm Seitz  

Schatzmeister KLM

LG Schwaben e.V. 

Weidengasse 1

88074 Meckenbeuren

07542 2599